Aktivierung von Multimediatasten in Winamp

Januar 31st, 2011 von Manu




Der verbreitete Multimedia-Player Winamp ist eins der besten Programm zum Aufbauen einer eigenen Musik-Bibliothek. Er bietet viele Konfigurationsmöglichkeiten für den Benutzer, daher ist er sehr beliebt. Wenn man ihn allerdings nicht seinen Bedürfnissen individuell anpasst, macht er nicht viel Sinn. Leider ist das Anpassen oft mit Schwierigkeiten verbunden, da die vielen Einstellungsmöglichkeiten zur Unübersichtlichkeit neigen. Eine große Störquelle ist, dass wenn man ihn im Hintergrund laufen lässt und nebenbei anderweitig Beschäftigt ist, er von Haus aus nicht auf die Multimediatasten (“Play”, “Stop”, “Weiter” und andere) reagiert. Damit wir ihn uns Untertan machen können gehen wir wie folgt vor:

Optionen –> Einstellungen…

Kontextmenü

Der Einstellungsdialog begegnet uns. Dort ist links auf “Globale Tastenkürzel” zu klicken.

Einstellungen Winamp: Globale Tastenkürzel

Für die Unterstützung der Multimedia Tasten auf der Tastatur muss die Check-Box “Aktiviere Unterstützung für Multimediatasten” aktiviert werden. Falls es zu Komplikationen mit anderen Programmen kommt, können die Tastenkürzel angepasst, bzw. ergänzt werden. Dazu muss die Check-Box “Aktivieren”, welche sich direkt unter der ersten Check-Box befindet markiert werden. Für ein Hinzufügen eines Tastenkürzels klickt man auf die Eingabebox unten rechts neben “Kürzel” und links neben dem Button “Hinzufügen”. Anschließend ist die Tastenkombination zu drücken, die man für eine Aktion wünscht:

Eigenes Tastenkürzel in Winamp (Shortcut)

In der darüberliegenden Ausklapp-Box (Combo-Box) kann man jetzt eine Aktion wählen, die ausgeführt werden soll, wenn die Tastenkombination gedrückt wird. Ich habe mich für eine 5-Sterne-Bewertung entschieden. Das heißt wenn ich ein Lied meiner Bibliothek höre und ich es spitze finde, drücke ich “Strg + V” um es mit 5 Sternen auszuzeichnen. Es gibt ewig viele Aktionen, was die Benutzerfreundlichkeit von Winamp unterfüttert.
Zum Schluss muss das Event noch mit einem Klick auf den Button “Hinzufügen” endgültig festgelegt werden. Es wird damit auch direkt übernommen.


Geschrieben in Tipps & Tricks | Keine Kommentare »

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.